Einladung

Die ausgedehnteste Burgruine in Böhmen

Einzigartiger Beleg der gotischen Architektur über den Fluss Otava 

In der malerischen Landschaft in der Nähe von dem Böhmerwald befindet sich ein riesiges Burgareal. Seit Spätmittelalter wurden drinnen Residenz- und Repräsentationsräume mit sinnreichem Befestigungssystem verbunden.

Die Dominante der Burg Rabí ist mächtiger bewohnbarer Turm (Donjon), von dem man ganzen ehemaligen Prachiner Kreis heruntersehen kann. Und viele Überraschungen sind in tiefen Kellerräumen versteckt.

 

 


Nachrichten

Die Burg Rabí wird erste Besucher am 11. Mai 2020 willkommen

5. 5. 2020

Ab Montag 11. Mai 2020 sind einige Bestandteile des Burgareals in besonderer Weise für die Öffentlichkeit geöffnet

Die Burg Rabí ist bis auf weiters geschlossen

10. 3. 2020

In der Übereinstimmung mit Sondermaßnahmen des tschechischen Gesundheitsministerium ist die Burg Rabí ab 10. März 2020 gechlossen.

Ausflugstipps

weitere Denkmäler in der Umgebung

Thema des jahres 2020